Vendis Capital investiert in die Geschäftsentwicklung von Victoria

Françoise Kaisin, Gründerin von Victoria, hat sich mit Vendis Capital, dem Investmentfonds mit Spezialisierung auf den Konsummarkensektor, zusammengeschlossen.

Die Victoria Group wurde im Jahr 1991 gegründet, ist jetzt der Marktführer in Belgien und spielt eine wichtige Rolle in Frankreich im Schmuckdirektverkaufssektor. Victoria entwirft, produziert und vertreibt exklusiv über das eigene Vertreternetz klassischen und trendigen Schmuck für Herren, Damen und Kinder. Die Schmuckkollektion umfasst Ringe, Armreifen, Ohrringe, Ketten und Anhänger und wird sorgfältig ausgewählt, um die Wünsche der Kunden zu erfüllen, und bietet bei jedem Produkt beste Qualität zum besten Preis.

„Wir sind von der Qualität der Victoria-Produkte und deren vollständiger Kontrolle über das Direktverkaufsmodell beeindruckt“, sagt Cedric Olbrechts von Vendis Capital. „Françoise Kaisin hat hier ein echtes Schmuckstück geschaffen, und wir sind überzeugt, dass Victoria ein starkes Entwicklungspotenzial hat!“

Nach mehreren Jahren starker Geschäftsentwicklung in Belgien und Frankreich war Françoise Kaisin daran interessiert, sich mit Vendis Capital zusammenzuschließen, um die Entwicklung von Victoria weiterzuführen und sich die aktive Unterstützung eines Investors zu sichern, der für die Unterstützung wachsender Unternehmen bekannt ist.

„Die Präsenz von Vendis verschafft mir Ruhe und Zuversicht, sodass ich mich mit den künftigen Herausforderungen und Entwicklungen befassen kann. Ich verlasse mich auf ihre Hilfe bei der weiteren Entwicklung von Victoria, insbesondere im internationalen Bereich, und auch beim Aufbau einer soliden Plattform für den weiteren Erfolg dieses wunderbaren Unternehmens“, fasst Kaisin zusammen.

Die Investition von Vendis Capital ermöglicht zudem der Victoria Group, das Unternehmen in Frankreich zu integrieren, das bis jetzt teilweise im Besitz von Privatpersonen war. „Durch die Integration unseres Unternehmens in Frankreich in die Gruppe haben wir die Mittel, eine harmonische und kontrollierte Entwicklung zu verfolgen“, sagt Kaisin. „Wir haben eine positive und wirksame Dynamik geschaffen, die uns hilft, das Wachstumspotenzial von Victoria insbesondere in Frankreich zu realisieren.“