Vendis Capital bringt 25 Millionen Euro auf und realisiert das zweite Closing bei 80 Millionen Euro. Das dritte und Final Closing wird vor dem Jahresende angestrebt.

Brüssel, 24. August 2010 – Vendis Capital, der auf europäische Konsumgüterunternehmen fokussierte Private-Equity-Fonds, gibt sein zweites Closing mit einem Volumen von 80 Millionen Euro bekannt. 15 neue Investoren haben den Fonds gezeichnet.

Vendis Capital bietet Wachstums- und Buyout-Kapital für Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen in Europa. Die investierten Beträge variieren zwischen 5 und 15 Millionen Euro.    Vendis Capital will sich mit starken Unternehmern und Managern zusammenschließen, um die Entwicklung ihrer Unternehmen zu unterstützen. Die Gesellschaft ist davon überzeugt, dass eine Sektorspezialisierung zu den besten Investitionsgelegenheiten innerhalb des Sektors führt und sowohl den Unternehmen als den den operativen Teams eine höhere Wertschöpfung bietet.

Eine dritte und letzte Runde der Finanzmittelbeschaffung wird zum Jahresende erwartet.