Jedes Unternehmen ist unterschiedlich, dies gilt auch für jede Aktionärssituation. Wir arbeiten hart, um jede Transaktionsstruktur an die Anforderungen des Unternehmens und dessen Aktionäre anzupassen. Bei Vendis können wir die folgenden Investitionstypen bieten.  Selbst wenn es „zu früh für einen Verkauf“ ist, könnte es sich lohnen, sich mit uns zusammenzusetzen und eine Owner Buyout-Transaktion in Betracht zu ziehen.


Entwicklungs- und Wachstumskapital

Erhöhung des Kapitals eines Unternehmens

  • Bereitstellung von zusätzlichem Kapital, um das Wachstum zu unterstützen und zu beschleunigen, gleich ob dieses die Expansion in neue Märkte, die Akquisition von einem oder mehreren Unternehmen, die Erhöhung der Kapazität und/oder die Steigerung des Vertriebs umfasst

Ersatzkapital (Replacement Capital)

Erwerb eines Teils der Unternehmensaktien

  • Bereitstellung von Teilliquidität für den Unternehmer/aktuellen Aktionär (wobei er/sie selbst operativ tätig bleiben kann)
  • Risikodiversifizierung (und manchmal paradoxerweise Schaffen von mehr Spielraum für Unternehmertum)
  • Ermöglichung der Managementnachfolge (das Vorhandensein eines Finanzinvestors kann die Attraktivität des Unternehmens für ein neues Management steigern)
  • Übernahme der Aktien von einem oder mehreren (nicht-operativen) Aktionär(en) (z. B. Familienmitglied oder Finanzinvestor)
  • Lösen eines potenziellen Konflikts zwischen Aktionären

Owner Buyout

Akquisition des Unternehmens durch eine Holding, die gemeinsam vom aktuellen Eigentümer und Vendis geleitet wird

  • Bereitstellung von Teilliquidität und Risikodiversifizierung, bei gleichzeitiger Beibehaltung einer erheblichen Beteiligung am künftigen Wertschöpfungspotenzial des Unternehmens
  • Ähnlich wie Ersatzkapital, ermöglicht aber zudem eine Refinanzierung des Unternehmens (mit Bankfinanzierung, Mezzanine-Finanzierung und/oder Aktionärsdarlehen)

Management Buyout

Akquisition des Unternehmens durch eine Holding, die gemeinsam vom bestehenden Management und Vendis geleitet wird

  • Beibehaltung der Managementstruktur, wenn der bestehende Eigentümer das Unternehmen verlassen möchte
  • Ermöglichung, dass das Management in das Unternehmen investiert, das es leitet, Umwandlung der Managementbeteiligung in einen finanziellen Vorteil

Management-Buy-In

Akquisition des Unternehmens durch eine Holding, die gemeinsam von einem neuen Managementteam und Vendis geleitet wird

  • Ermöglichung der Akquisition eines Unternehmens durch ein erfahrenes externes Managementteam mit langjähriger Erfahrung im entsprechenden Sektor

Turnaround

Refinanzierung eines Unternehmens in der Turnaround-Phase

  • Obwohl das nicht in unserem Hauptfokus liegt, können wir – in speziellen Fällen – in Turnaround-Situationen investieren