Die von Vendis unterstützte Gesellschaft NOPPIES übernimmt IMPS&ELFS

Amsterdam (NL), 13. Dezember 2016 – NOPPIES, die führende Marke für Umstands- und Babymode, hat IMPS&ELFS, eine niederländische Gesellschaft für nachhaltige Baby- und Kindermode, übernommen.

Die im Mai 2016 von Vendis Capital erworbene Gesellschaft NOPPIES entwickelt und vertreibt unter ihren Marken NOPPIES und SUPERMOM Umstandsmode und Babybekleidung. Mit der Übernahme von IMPS&ELFS nimmt NOPPIES eine führende Marke für nachhaltige Baby- und Kinderbekleidung in ihr Portfolio auf. IMPS&ELFS mit Sitz in Amsterdam ist eine zukunftsweisende Marke (mit Geschichten erzählendem, kreativem und technischem Design), die die Welt der Babys und Kinder anhand erstklassiger Kleidungsstücke mit ihren Innovationen und Inspirationen bereichert.

Anne-Gien Haan, CEO von NOPPIES: „IMPS&ELFS ist eine starke, innovative Marke, die sich im Laufe von 20 Jahren im Bereich erstklassiger Kinderbekleidung eine solide Position erarbeitet hat. Wir freuen uns sehr, dass wir ab jetzt gemeinsame Wege gehen. Wir sind zuversichtlich, dass sich unsere Geschäfte gegenseitig bereichern und dass wir zusammen ein beschleunigtes Wachstum generieren können. Gemeinsam können wir stärker in unsere Marken, die Entwicklung führender Kollektionen, das branchenbeste Multichannel-Angebot und in soziale Verantwortung investieren.“

Fons Cohen, Gründer und CEO von IMPS&ELFS: „Der Zusammenschluss mit NOPPIES ist ein bedeutender Schritt nach vorn. NOPPIES ist mit ihren Marken NOPPIES und SUPERMOM auf dem Markt für Umstands- und Kindermode sehr gut aufgestellt. Wir sind davon überzeugt, dass IMPS&ELFS von den Skaleneffekten profitiert, die NOPPIES in den Bereichen Multichannel-Vertrieb, Beschaffung und Betriebsabläufe bietet.“

Diese Transaktion unterstreicht die Buy-and-Build-Strategie, eine der wichtigsten Wachstumssäulen von NOPPIES.